21.7 C
Munich
martes, mayo 30, 2023

¿Fue ist los im Sudán?

Must read

Seit Mitte April wird im Sudan gekämpft – wieder einmal. Die Situation ist so ernst, dass Deutschland in den vergangenen Tagen eine Evakuierungsaktion für seine Staatsbürger durchgeführt hat. ¿Fue ist los in dem Land? Wer kämpft dort gegen wen? Und wozu könnte das führen? Darum geht es in diesem Vídeo.

Ein Dossier der BBC mit stets aktualisierten Nachrichten aus dem Sudan – https://www.bbc.com/news/topics/c1yy8q1re0kt

Eine Übersicht über die Geschichte der Konflikte im Sudan – https://carnegieendowment.org/files/sudan_conflict.pdf

… und eine Chronologie zu den Ereignissen im Südsudan – http://assets.cambridge.org/97805211/16312/frontmatter/9780521116312_frontmatter.pdf

Ein (etwas älterer, aber inhaltlich noch aktueller) Aufsatz zu den Gründen für die zahlreichen Konflikte im Sudan –https://rpl.hds.harvard.edu/files/rpl/files/rethinking_the_causes_of_civil_war_in_sudan.pdf?m=1602765251/>
Fragen und Antworten zu Bundeswehreinsätzen wie dem im Sudán –https://www.zdf.de/nachrichten/politik/evakuierung-sudan-bundeswehr-auswaertiges-amt-100.html?at_medium=custom3&at_campaign=194&at_custom1=youtube/>
Ein Artikel zu einem möglichen Stellvertreterkrieg im Sudan – https://www.fr.de/politik/sudan-militaer-paramilitaer-konflikt-nordafrika-khartum-evakuierung-wladimir-putin-rolle-zr-92226831.html

► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Más información:

YouTube: http://www.youtube.com/funkofficial
aplicación web funk: https://go.funk.net
Pie de imprenta: https://go.funk.net/impressum

Kostenlos abonnieren –http://www.youtube.com/mrwissen2go/?sub_confirmation=1/>
Hier findet ihr MrWissen2go bei Instagram – http://www.instagram.com/mrwissen2go

Miniatura-Diseñador: David Weber

Schnitt & Animationen: Mirko Drotschmann, Christopher Hesse

- Advertisement -

More articles

89 COMENTARIOS

  1. Diskutiert wird übrigens auch, ob der Konflikt im Sudan zu einer Art Stellvertreterkrieg zwischen großen Mächten werden könnte. Immer wieder genannt wird unter anderem Russland, das sich seit einiger Zeit im Sudan engagiert. Hintergründe dazu findet ihr in der Infobox.

  2. Höre gerade im Radio einen Bericht über die Maßnahmen gegen die Lage im Sudan und frage mich: "was ist da los?" Ein paar Sekunden später wird mir das neue Video "Was ist los im Sudan?" angezeigt. Perfektes Timing 🙂

  3. In solchen Fällen mischt oft das Ausland mit. Ist das auch hier der Fall? Wenn ja, wer? Diser Fall bestätigt die Behauptung dass eine Diktatur besser ist als eine Falschverstandene Demokretie. Libyen und Irak sind ein Beweis dafür.

  4. Im Sudan wird sich nichts bessern…viele Menschen in vielen afrikanischen Ländern sind so blöd, sich gegenseitig lieber über den Haufen zu schießen, statt die Vergangenheit ruhen zu lassen und gemeinsam für das Land eine Zukunft zu schaffen und dadurch dann sogar mehr zu haben, als man durch Kämpfe im Land je bekommen könnte…

  5. F u r c h t b a r ! 😪

    8:17 = das gibt es immer wieder, dass die Seiten sich nicht verstehen und (oft aus egoistischen Gründen) nicht verstehen wollen. …

    7:20 = Friedensverhandlung sollte auch endlich zwischen Ukrainern und Russen geben, von denen nur Russen dazu bereit wären… Und das Morden geht weiter… 😭

    Was passieren soll, dass die Konflikte aufhören? Vor allem, der Homo sapiens sapiens sollte mal wirklich und endlich MENSCH und MENSCHLICH werden, aber das ist offenbar Utopie.

    Wie viele Aberbilliarden USD werden dafür ausgegeben, um Menschen umzubringen! Und wie sehr wenig, um Menschen zu helfen Zugang zum sauberen Wasser zu ermöglichen!

    Der Mensch sollte sich ändern, und das beginnt schon bei UNS …

  6. Respekt, dass du um 7 Uhr mprgens ein Video zur aktuellen Lage im Sudan hochlädtst, obwphl du im Urlaub bist.
    Danke für deine unermüdliche Arbeit, besonders, da es um ein Thema geht, was mir wegen dieser menschverachtenden Gewalt Bauchschmerzen verursacht.

  7. Holt bitte alle Menschen aus der Welt nach Deutschland wir ziehen alle freiwillig aus unseren Häusern damit die Flüchtlinge alle einen warmen Platz haben zum schlafen wir schaffen das uns allen geht es doch so super wir leben alle im puren Luxus 😂😂😂😂😂

  8. Afghanistan, Irak, Türkei, Ägypten, Saudi-Arabien, Syrien, Sudan, Israel, Iran (sagt Bescheid wenn euch noch mehr spontan einfällt).

    So langsam ergibt sich ein Muster aus Religion (einer ganz bestimmten) und Fachismus. Ob das an der historischen Rückständigkeit liegt?

  9. In dem Zusammenhang stellt sich mir die Frage:

    Was kann (falls vorhanden) eine Regierung unternehmen, dass es sehr schwer zu einem Militärputsch kommen kann? Sehr gerne, sehr allgemein gehalten erklären.

    Das ganze natürlich ohne oder mit nur kurzem Einsatz von "Sicherheitskräften" aus dem Ausland. Siehe Abzug aus Afghanistan, denn der Einsatz wird auch irgendwann enden. Mir geht es hier um nachhaltige Lösungen.

  10. Ein Video auf dass ich gewartet habe! Danke! Kurzgesagt: zwei Männer wollen, mal wieder, zeigen, wer die dickeren Eier hat und dann kommt noch Religion dazu… Diese Tatsache hilft gewiss, eine solche Lage zu beruhigen! Mir tun einfach die Menschen leid!

  11. Ausländische Interessen spielen auch eine Rolle im Konflikt, so hat die Gruppe Wagner gute Verbindungen zur RSF und betreibt jetzt schon illegale Goldminen im Sudan, könnte also sein, dass Russland mehr Goldminen braucht, um den Krieg in der Ukraine finanzieren zu können.

  12. 1:37: Weder war noch ist der Sudan ein Binnenland – Er besitzt eine Küste am Roten Meer, strategisch gar nicht so unbedeutend.
    Weiters: Kein Wort über das Engagement der russischen Wagner Group in dem Konflikt, bzw. deren auffälligen Ähnlichkeiten zur RSO?!

  13. Vielen Dank für die kurze und knackige Zusammenfassung, hat mir fürs Erste einen super Überblick über die Situation gegeben!

    Was sich im Sudan ändern müsste? Vermutlich beruhigt sich das Land ungemein, wenn es genügend Wasser und Nahrungsmittel für alle gibt. Wie das möglich sein soll, gerade im Hinblick auf die fortschreitende Erderwärmung, steht wohl in den Sternen. (Vielleicht wird der Sudan nicht einmal bewohnbar bleiben – die Zeit wird es zeigen.)

  14. Prigoschins Musikantenstadl Moskau aka PMC Wagner wird schon dafür sorgen, dass der Konflikt weitergeht, denn da sind eindeutig Russische Machtinteressen mit im Spiel. Hab mich schon gewundert, dass du das gar nicht erwähnt hast…

  15. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber rückschauend auf die Berliner Konferenz von 1884/85 (Meiner Meinung nach eine der Hauptursachen für das ganze leid und die Kriesen in Afrika) sollten sich die Staaten der Afrikanischen Union zusammen setzen und die Staatsgrenzen, in berücksichtigung der Einzelnen Fölker, Stämme und Kulturen neu verhandeln.

  16. Immer wieder frage ich mich wieso es immer wieder zu soetwas kommen kann. Krieg.
    Ich bin 2002 in Deutschland geboren und im Frieden aufgewachsen. In meinem Leben habe ich Krieg also nie selbst erfahren müssen. Die Aufklärung ist da ausreichen um zu wissen das es einfach nur grausam ist.

    In anderem Ländern scheint es das nicht zu geben … obwohl sie alle Krieg erlebt haben machen sie weiter.

    Da frage ich mich ob es überall erst so grausam sein muss, wie es in Europa im 2.WK war damit sie alle begreifen und verstehen.

    Wenn sich das als ein weiterer Stellvertreter Krieg entpuppt ist das einfach nur traurig. Sich indirekt in einem 3. Land zu bekriegen ist falsch.

    Das Land zu stützen um den Terror zu vertreiben ist edel aber sehr gewagt. Ein 2. Afghanistan darf nicht geschehen.

  17. Wie schaffst du es kein bißchen die geopolitischen Gründe für die Unruhen zu erwähnen. Du tust so, als wäre das einfach noch immer Stammesauseinandersetzung. Subpar Arbeit die du da ablieferst. Und am Ende kommt der Verweis auf Russlands Kriege und in dem Kommentar der Hinweis auf den Stellvertreterkrieg, den Russland führen soll. Alleine? Ich fühle mich bei dir einseitig informiert…😢

  18. Kenya oder Rwanda sind heute Vorreiter wie man einen post-kolonialen Nationalismus die Geschichte hinter sich lassen kann. Wenn man heute noch die Europäer schuld macht, dann wird sich nichts verbessern weil diese Anschuldigung in der Praxis nichts bringt.

  19. Auch wenns grausam dort ist warum ist die Bundeswehr mittlerweile express fluglinie für flüchtlinge geworden früher war es eine armee zur verteidigung europas und nicht lufthansa 2.0 ich weiss nicht warum man überhaupt da leute rausholt die 600 bringen jetzt auch nix

  20. Ich hoffentlich nur deutsche und nicht alle die raus wollen wir hab genug sozialschmarotzer bekommen nur weil sie für deutsche arbeiten brauchen wir sie nicht mit nach Deutschland nehmen das mars ist voll na und sollen sich selber ausrotten bürger krieg wird es bei uns auch bald geben wenn die kranke Regierung immer mehr armutsmiekranten rein hollen wir können nicht alle wo krieg ist nach Deutschland hollen

  21. Was müsste passieren? Die Kolonialmächte müssten ihre neokolonialen Bestrebungen aufgeben und alles was sie gestohlen haben zurück geben. Dazu gehört auch, sich für die Installation von Fantasiegrenzen und Nationalstaaten überhaupt zu entschuldigen und Reparationen für die Klimakrise zu zahlen. Das könnte der Beginn von Selbstbestimmung für die Völker Afrikas sein.
    Würde halt bedeuten, dass wir unsere Privilegien (einen Fussabdruck von mehreren Erden) nicht behalten könnten, sondern wir einen Lebensstil haben müssten, den andere auch haben könnten. Dafür sehen wir uns aber wohl leider immer noch als zu "besonders" an.

DEJA UNA RESPUESTA

Por favor ingrese su comentario!
Por favor ingrese su nombre aquí

- Advertisement -

Latest article